Der Japantag – Begegnung japanischer Kultur in Düsseldorf

Der Japantag

Gestern, am 21. Mai 2016, startete der alljährliche Japantag bereits zum 15. Mal in Düsseldorf und bot Besucher und Cosplayer authentische Einblicke in die moderne und traditionelle japanische Kultur. Stattgefunden hat der Japantag wie immer an den Rheinterassen und der Promenade am Rhein, die sich zum Schauwerk der japanischen Kultur verwandelte. Dort sind nicht nur Cosplayer und Hobbyfotografen auf ihre Kosten gekommen, sondern es gab auch allerlei zu entdecken. Viele Stände haben Anime und Manga Merchandising angeboten, Signierstunden mit berühmten Persönlichkeiten, Musik, Tänze und vieles, vieles mehr.

Abschluss des Tages war das traditionelle Feuerwerk um 23 Uhr. In diesem Jahr war das Motto des Feuerwerks: „Bäume, Blumen, Tiere – die Welt der Natur“.

 

Flaggen im Samurai-Gebiet

Ich selber war mit einer Freundin auf dem Japantag, wusste aber direkt, dass ich mir das Feuerwerk nicht antun würde. Es hat mich einfach nicht angesprochen und WDR hat das Feuerwerk sowieso aufgezeichnet, sodass man sich in gemütlicher Atmosphäre Zuhause dieses noch einmal in Ruhe angucken konnte. Das Wetter war dieses Jahr zwar ausgezeichnet (wenn man an das letzte Jahr denkt, wo es geregnet hat und die Temperaturen auch nicht gerade die besten waren), aber Feuerwerk ist Feuerwerk und ich hatte auch nicht wirklich Lust gehabt, mich im Abschluss in Menschenmengen gequetscht zur nächsten U-Bahn Haltestelle zu retten und irgendwie nach Hause zu kommen.

 

Star Wars
Ciel im Kleid [Black Butler]

Auf dem Japantag selber war ich von 13 Uhr bis etwa 17:25 Uhr. Danach wurde es mir definitiv zu voll. Im Endeffekt musste man sich schon durch die Menschenmasse durchzwängen, um irgendwo hinzugehen und kam so nur schleppend vorwärts. Bei den Ständen hatte man überhaupt keine Chance gehabt und es war alles überteuert – was bei so einem Event ja auch logisch ist. Ich selber habe den Eindruck, dass es von Jahr zu Jahr immer voller wird. Ob es für mich daher der letzte Japantag in diesem Jahr war, weiß ich noch nicht genau. Trotzdem habe ich viele schöne Fotos machen können. Einige davon möchte ich euch hier präsentieren.

C.C. [Code Geass]
Alice im Wunderland
Sailor Moon
Gruppenfoto [Black Butler]
Samurai Rüstung

Tsunade & Kakashi [Naruto]
Miku [Vocaloid]
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ich bitte zu entschuldigen, dass einige Bilder auf der Seite stehen, irgendwie will WordPress sie im Thumbnail-Format nicht korrekt anzeigen, aber wenn ihr auf das jeweilige Bild klickt, gelangt ihr automatisch zum Original.

 

Seid ihr auf dem Japantag gewesen?
Seid ihr bis zum Schluss geblieben und habt euch das Feuerwerk angesehen?

 

Wie immer freue ich mich über eure Meinungen und Kommentare. Ich hoffe, euch gefallen die Bilder, die ich gemacht habe. Es sind natürlich nicht alle, aber immerhin ein paar, die ich schön finde. :3

 

Eure Foulquês

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.