❤Quotes❤

Hier findest du bald viele meiner absoluten Lieblingszitate. Wenn ein Zitat aus meinem RL stammt (durch Freunde usw.) kennzeichne ich dies entsprechend. Demnach; bitte nicht klauen und als eures ausstellen! Danke. 🙂

Aktualisiert am 19.02.2018


Believe in yourself, and the rest will fall into place. Have faith in your own abilities, work hard, and there is nothing you cannot accomplish. (Brad Henry)

Begib dich in die Stille und dir wird der Klang deiner Seele offenbart.

Das Gefühl versteht, was der Verstand nicht begreift. (Bonaventura)

Das Gewissen ist die Wunde, die nie heilt und an der keiner stirbt. (Friedrich Hebbel)

Das Lachen ist ein wetterleuchtendes Aufblitzen der Seelenfreude, ein Aufzucken des Lichtes nach draußen so wie es innen strahlt. (Dante A.)

Das Leben behandelt einen nicht gerecht oder ungerecht. Es besteht einfach. Es liegt ans uns, fair oder unfair zu sein. (Qui-Gon, Star Wars)

Das Leben ist wie Achterbahn. Es gibt hohe Pfade, die erklommen werden. Tiefe Pfade, die dich herunter ziehen. Dazwischen kommt dein Weg. (Foulquês, mady by me)

Der Blick auf meine Verletzungen und Narben gab mir eine neue Art von Stärke. (Die Spionin)

Deine Träume schaffen Ziele. Deine Phantasie schafft Wege.

Denken ist schwer. Darum urteilen die meisten. (C. G. Jung)

Die Zeiten ändern sich und wir uns mit ihnen. (Kaiser Lothar l.)

Einsicht ist die höchste aller Tugenden. (LeBelle, Pokemon X)

Es gibt keine Probleme, nur Herausforderungen. (Conan Edogawa, Detektiv Conan)

Im Augenblick der Stille finde ich zur Quelle des Lebens, die mir in Zeiten der Unruhe verloren gegangen war. (Unknown)

In dubio pro secco!

It’s okay to live a life others don’t unterstand. (Jenna Woginrich)

Lass deine Seele an schönen Dingen aufatmen. (Yvonne Mölleken)

Manche Opfer sind nötig. Man kann nichts gewinnen, ohne auch etwas zu verlieren. Lernt daraus, aber belastet euch nicht damit. (Solas, DragonAge Inquisition)

Ohne Begeisterung für das, was wir tun, zu handeln, ist Verrat am Selbst. (Mit Herz und Seele Ich, P. Ferrini)

Panta rhei! (Heraklit)

Selig die Stunden der Untätigkeit, denn in ihnen arbeitet unsere Seele. (Egon Fridell)

The best way to remove your lies is to make them come true. (Suzaku Kururugi, Code Geass)

Um Glück zu erreichen, muss der Mensch seine eigene Seele zähmen und beherrschen. (Schlomo ibn Gewirol)

Vertrauen heißt, seine Ängste nicht mehr zu fürchten. (Ernst Ferstl)

Was Worte verschweigen, verrät der Körper. (A. Tenzer)

Was uns verletzt, heilt uns zugleich. (Aleph)

Wenn du kritisiert wirst,dann musst du irgend etwas richtig machen.Denn man greift nur denjenigen an,der den Ball hat. (Bruce Lee)

Wie kann man ein so schönes Auto in so einer beschissenen Farbe fahren? Wie eine Schneeflocke auf vier Rädern. (Lenßen und Partner, Ep. 1)

You’re a ticking time bomb. If you hide how you feel and hold in too much, you’ll explode. (Mayoiga, Lion)


 

Zitate und Geschehnisse aus meinem wirklichen Leben

Mit Rosen beschenkt
Bei Höffner in Neuss gab es am 20. Februar 2016 beim Verlassen des Ladens eine Rose. Kunden, die nach uns den Laden verließen, wollten diese aber nicht. Eine Kundin zu mir: ,,Möchten Sie die Rose? Sonst würde ich sie wegwerfen.” Ich wurde anschließend dann mit Rosen beschenkt = 6 Stück xD

 

30 Minuten ~ Halbe Stunde
Ich telefonierte mit jemanden vom Kabelnetzbetreiber. Jemand sollte vorbei kommen, da wir Probleme mit unserer Internetbox hatten.
Er: ,,Wir sind in 30 Minuten bei Ihnen.”
Ich: ,,Also in einer halben Stunde.”
Er: ,,Ne. In 30 Minuten.”
… Ich habe mich nach dem Telefonat gefragt, was für die eine halbe Stunde ist. :’D

 

Erkältung
Ich werde ja ziemlich selten krank, aber wenn es mich mal trifft, dann so richtig. Ich hatte eine starke Erkältung, später hatte ich dann überhaupt keine Stimme mehr gehabt. Eine kleine Unterhaltung zwischen mir und meinem Vater:
,,Du hörst dich an wie ein Reibeisen.”
,,Danke, Papa.” XD

 

Die große Menge Blumenkohl
Bei uns wurde Mittags diskutiert, was wir essen sollten. Mein Vater wollte dann Blumenkohl machen. Meine Mutter war nicht so begeistert und wollte lieber etwas anderes.
Vater: ,,Ich habe aber Hunger auf Blumenkohl.”
Mutter: ,,Dann iss den Blumenkohl doch alleine.”
Vater: ,,Glaubst du, ich esse 1 Kilo Blumenkohl alleine??? Dann komm ich ja vom Pott nicht mehr runter!”

 

Erster Spieler – Mehr Prioritäten
Ein Familienmitglied und ich haben etwas SSBB (Super Smash Bros Brawl) gespielt.
Ich: ,,Wieso darf ich mehr Charaktere wählen als du?”
Zero: ,,Weil ich nur der zweite Player bin. Du hast mehr Prioritäten.”

 

Resetten im RegionalExpress
,,Sehr geehrte Fahrgäste. Ich muss den Zug resetten.”
Technisches Problem am Zug = Türen zu, verbarrikadieren, Licht aus, Strom aus. Hui. 😀

 

Der Jesus hat Zauberkräfte!
Zufällig zwei Grundschülern zugehört (Februar 2016).
,,Weißt du, der Jesus. Der war ein Mensch. Und der hatte Zauberkräfte.”
Ich musste schmunzeln. <3